Home       Kontakt       Impressum       Sitemap       News       Sprachen  

 

                                                                                                                                                                   

     

                                                                                                                                

KESB 2018

Ursprung KESB

Blick Artikel

Volksinitative gegen KESB

Andere Webseite gegen KESB

Medien Kritik für KESB

Aufgaben des KESB

Medien News

Bitte meldet  Gutes und Schlechtes,

wir wollen sachlich bleiben.

 

 

Danke

 

Gruss

   

Hans-Peter Widmer

Verein KFKOK


KESB Problem Schweiz        Die neue  Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden

 

Die Schweiz hat ein neues System   

Wer steckt dahinter? Wer hat das veranlasst? Warum weiss die Mehrheit der Bevölkerung gar nicht was diese Organisation macht? Wie weit werden die Menschenrechte beachtet? Warum bekommen plötzlich leibliche Eltern und Paten von Kindern keine Rechte mehr?  Warum entscheiden plötzlich Fremde über das Leben anderer Familienmitglieder? Wo ist die Familie in der Schweiz geblieben?

Der Verein KFKOK wird die unterstützen die alles aufzuzeigen. Es wird eine Initiative gegen KESB begonnen. Schade, dass die Politiker in Bern nicht ihre Kompetenz zeigen und eine blitzartige Reorganisation beginnen bevor noch mehr Mensch sterben. 

 

Info der Offiziellen Webseite eines  Schweizer Kantons 

 

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) haben die Aufgabe, den Schutz von Personen sicherzustellen, die nicht selbständig in der Lage sind, die für sie notwendige Unterstützung einzuholen. So beispielsweise wenn sie noch minderjährig sind und die Eltern sich nicht um sie kümmern können, sie geistig behindert, psychisch beeinträchtigt oder schwer suchtkrank sind.

Erfährt die KESB durch die betreffende Person selbst oder durch Angehörige, Nachbarn, Polizei oder von anderen Personen von einer Gefährdungssituation, klärt sie ab, wie geholfen werden kann. Nötigenfalls setzt die KESB einen Beistand ein, beispielsweise wenn eine betagte Person mit ihren finanziellen Angelegenheiten überfordert ist oder Eltern nicht in der Lage sind, sich genügend um ihre Kinder zu sorgen. In besonderen Fällen kann die Behörde die Unterbringung einer Person in einer psychiatrischen Klinik oder in einem Heim anordnen.

Home       Kontakt       Impressum       Sitemap       News       Sprachen